Kolleginnen und Kollegen

 

 

 

 

Bernd Oliver Fröhlich

Tenor

www.berndoliverfroehlich.com

 

 

 

 

 

 

conTakt

Plattform für Alte Musik

http://www.altemusik-innsbruck.com

 

 

 

 

Dr. Franz Gratl

Kustos Musiksammlungen der Tiroler Landesmuseen, Innsbruck

www.tiroler-landesmuseen.at

 

 

 

 

Caroline Mayrhofer

Blockflöten

www.caroline-mayrhofer.net

 

 

 

 

Johannes Ötzbrugger

Lauten

www.johannes-oetzbrugger.com

 

 

 

 

 

Wilfried Rogl

Tenor

 

wuchs in Kals am Großglockner auf. Er erhielt seine Ausbildung am Tiroler Landeskonservatorium und an der Bruckneruniversität in Linz, sowie in Meisterkursen und Workshops bei Ks Brigitte Fassbaender und Prof. Peter Schreier.

 

Der junge Tenor durfte bereits mehrere Liederabende geben. Darunter waren Abende mit Schuberts „Die schöne Müllerin“, „Winterreise“ und Schumanns “Dichterliebe“.

 

In seinem musikalischen Wirken arbeitete er mit Dirigenten, wie René Jacobs, Piers Maxim, Ensembles wie die Akademie für alte Musik Berlin, B´Rock, Concerto Stella Matutina, Capella de la Torre und dem Pianisten Rolf Plagge zusammen.

 

Außerdem war er am Tiroler Landestheater in den Partien des „Lehrbuben“ in R. Wagners „Meistersinger“ und des Deputierten in G. Verdis „Don Carlo“ zu sehen. Im Sommer 2011 feierte er sein Debüt bei den Innsbrucker Festwochen der „Alten Musik“ als „L´Infea“ in der Produktion „La Calisto“ von Francesco Cavalli.

 

 

 

 

Claudia Unterkofler

Instrumentenbauerin

www.streichinstrumentenbau.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ensemble Rosarum Flores